Produkte

Kataloge

Die Stärke des Digitaldrucks liegt in der Flexibilität, der preisgünstigeren Produktion kleinerer Auflagen und in der Möglichkeit zur Personalisierung von Drucksachen. Im Offsetdruck kann dagegen in Großauflagen eher kostengünstig produziert werden. Die Fertigung von Katalogen mit einer gewissen Buchblock-Stärke im Digitaldruck kann sich unter Umständen in einer kleineren Auflage bis ca. 500 Stück rechnen; erfragen Sie ein Angebot unter Kontakt.

Ihre fertige Druckvorlage sollte im Originalformat und als PDF-Format gespeichert sein, bei farbigem Hintergrund sowie Motiven im Randbereich an jeder Seite 2 mm Randbeschnitt aufweisen und eine Auflösung von 300 bis 600 dpi haben. Falls Sie eine PDF-Datei nicht erzeugen können, gehen Sie zu Digitaldruck24-Tipps.

Gedruckt wird auf der Anlage HP Indigo 5000 auf Bilderdruckpapier, das in den Stärken 150 g/m², 170 g/m², 200 g/m², 250 g/m² und 300 g/m² verfügbar ist. Die Druckqualität kommt der des Offsetdrucks nahe. Auf derselben Druckanlage werden auch unsere Fotob�cher und Kalender gefertigt.

Durch Personalisierung Ihrer Drucksachen sprechen Sie Ihre Stammkunden namentlich an, Ihre persönlich adressierte Werbe-Sendung wird vielfach positiver aufgenommen als eine flächendeckend in die Briefkästen gestreute Reklame, die Personalisierung stellt ein Instrument der Kundenbindung dar. Auch wenn Sie den Inhaltskern Ihrer Kataloge in Großauflage in einer Offsetdruckerei produzieren lassen, könnte es für Sie interessant sein, diesen mit einem personalisierten Umschlag aus der Digitaldruckerei auszustatten.

Auf Wunsch sind auch CD-Taschen als Zubehör erhältlich.

Siehe auch unter Imagebrosch�ren und Preislisten.

Zurück

 


Go-To icon