Produkte

Farbdrucke

Kleinformate bis A3
Für Farbdrucke im A4- und A3-Format gelten Staffelpreise je nach Stückzahl.
Kleinformat-Drucke können in der Regel wahlweise in Selbstbedienung oder mit Service (gegen Aufpreis) gefertigt werden. Beim Drucken in Selbstbedienung wird der richtige Drucker vom Personal eingestellt; bei der Preisgestaltung wird unterschieden nach Drucken mit hoher und mit niedriger Farbdeckung.
Farbdrucke werden als Standard auf hochwertigem 100 g/m²-Papier ausgegeben; je nach Verwendungszweck sind optional stärkere Papiere erhältlich, sowie 80 g/m², Overhead-Folien, Etiketten-Bogen, Transparentpapier, u. a.
Bitte beachten Sie: Sollen die Drucke mit einer Leimbindung zusammengefasst werden, ist wegen des optimalen Zusammenhalts 80 g/m²-Papier die richtige Wahl. Enthalten Ihre Seiten farbige Bilder, Diagramme mit viel Farbe usw., sollte 100 g/m²-Papier aufwärts gewählt werden, damit der Druck nicht durchscheint.
Die Drucke lassen sich weiterverarbeiten z. B. durch Schneiden, Falten bzw. Falzen, Lochen, Bindungen,  u. v. m.

Großformat-Farbdrucke
Großformat-Farbdrucke lassen sich bis zu einer Breite von 1,5 m, Länge von der Rolle, anfertigen.
Es gibt Staffelpreise für größere Stückzahlen derselben Vorlage.
Großformat-Farbkopien mit Farbdeckung unter 35 %, d. h. mit insgesamt wenig Farbe, sind preisgünstiger als solche mit hoher Farbdeckung.
Die Vorlage in digitaler Form kann auf Wunsch noch bearbeitet werden.
Gedruckt wird als Standard auf 90 g/m²-Papier, möglich sind auch stärkeres Papier 180 g/m² sowie Sondermaterialien (gegen Aufpreis) wie wasserfestes Papier, Fotopapier, selbst klebende Folie für den Außenbereich, Textilien (z. B. für Fahnen und Banner), Backlite-Folie, u. a.
Wird eine besonders hochwertige Druckqualität gewünscht, ist diese gegen Aufpreis einstellbar.

Zurück

 


Go-To icon