Produkte

Faltprospekte

Faltprospekte lassen sich maschinell in folgenden Ausführungen falzen: Im Halbfalz A3 auf A4, A4 auf A5, A5 auf A6; sowie im Z-, Wickel- Altar- oder Doppelparallelfalz von A4 auf DIN Lang. Der Preis für manuelles Falten bei Sonderformaten richtet sich nach Arbeitszeit. Bei Papieren ab 160 g/m² ist vor dem Falten oder Falzen das Nuten zu empfehlen, damit Papier und Druckfarbe nicht aufbrechen.

Wenn Sie eine fertige Druckvorlage bereitstellen, sollte diese im PDF-Format gespeichert sein, bei farbigem Hintergrund sowie Motiven im Randbereich an jeder Seite 2 mm Randbeschnitt aufweisen und eine Auflösung von 300 bis 600 dpi haben. Die Vorlage wird bei Bedarf auf das gewünschte Format skaliert, muss jedoch im Verhältnis von Höhe und Breite passend sein, damit das Motiv nicht angeschnitten wird. Falls Sie eine PDF-Datei nicht erzeugen können, gehen Sie zu Digitaldruck24-Tipps. Wenn die Vorlage im Grafiksatz bei uns im Haus gestaltet werden soll, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Faltprospekte

Je nach Verwendungszweck können Faltprospekte in unterschiedlichen Druckverfahren hergestellt werden. Standard-Faltprospekte im Schwarzweißdruck kommen oft auf farbigem Papier sehr gut zur Geltung. Besonders hochwertige Faltprospekte werden auf der Digitaldruckanlage HP Indigo 5000 gedruckt, auf der u.a. auch unsere Fotobücher und Kalender gefertigt werden. Die Druckergebnisse reichen hierbei an die Qualität des Offsetdrucks heran.

"Einteilige" Flyer in vier gängigen Formaten sind online bestellbar unter http://flyer.digitaldruck24.de. Bitte beachten Sie: Für nach individueller Vereinbarung gefertigte Produkte gelten andere Preise als bei der online-Bestellung, da diese auf weitgehend automatisierte Abläufe kalkuliert ist.

Zurück

 


Go-To icon